Innenausbau

Der Rohbau steht, das Dach ist gedeckt und die Fenster montiert –  ein großer Teil ist bereits geschafft, doch jetzt geht es an den Innenausbau. Nun dürfen Sie kreativ werden. Bei den Wie-Wo-und Was-Fragen, die jetzt auf Sie zukommen, beraten wir Sie gerne.

Estriche werden heute aus Gründen der Wärme- und Trittschalldämmung meist schwimmend verlegt. Damit er keine Verbindung mehr zu Untergrund und Wänden hat, wird er von diesen durch Randdämmstreifen und Dämmplatten getrennt. So wird die Weiterleitung von Trittschall beim Betreten verhindert. In nasser Form als Fließ- oder Zementestrich eingebracht dauert die Trocknungszeit natürlich wesentlich länger als bei der Verwendung eines Trockenestrichs, der in tafelförmigen Platten verlegt wird,

Ist der Boden verlegt, geht es an die Innenräume. Wenn diese nicht durch Mauern abgetrennt sind, sondern mit Metall- oder Holzständerwänden ausgeführt werden, bleiben sie in der Raumgestaltung flexibel. Sie können Ihre Raumgestaltung jederzeit Ihrer Wohn- und Lebenssituation anpassen. Zur Verkleidung der Trennwände haben sich Gipskarton-, Gipsfaser- und Verbundplatten millionenfach bewährt. Sie verfügen über guten Schall- und Brandschutz und sind auch für den Einsatz in Feuchträumen geeignet.

Holz ist als nachwachsender Rohstoff im Innenausbau nicht wegzudenken. Spanplatten werden sowohl für Trennwände im Ständerwerkbau, als auch als Deckenverkleidung verwendet. Und um Räumen ein behagliches, warmes Ambiente zu geben sind Profilbretter, Paneelen und Parkett un-schlagbar.

Ihre Ansprechpartner
Baustoffe/Bauelemente

WALTER Baustoffe Fliesen
Standort Leutkirch
Tel.: 0 75 61 / 98 39 0
Fax: 0 75 61 / 98 39 - 50
Wangener Str.41
88299 Leutkirch

» Anfahrt
» Öffnungszeiten
» Anfrage

 

WALTER Baustoffe Fliesen
Standort Isny
Tel.: 0 75 62 / 97 41 0
Fax 0 75 62 / 97 41 20
Leutkircher Str. 67
88316 Isny

» Anfahrt
» Öffnungszeiten
» Anfrage

 

Bauelemente

Garten-Aussenanlagen

 

© Walter Baustoffe - Änderungen vorbehalten, keine Haftung für Angaben der Hersteller

Haus Illustration Schnittgrafik