Dämmung

In Zeiten ständig steigender Heizkosten gewinnen die Dämmstoffe immer mehr an Bedeutung. Die Heizkostenbelastung hat sich in den letzten 10 Jahren für Hausbesitzer fast verdoppelt. Egal ob Keller- oder oberste Geschoßdecke, Steil-, Flachdach oder Fassade - überall geht bei unzureichender Dämmung Geld verloren. Wer hingegen sein Gebäude gut dämmt kommt in den Genuss staatlicher Förderung, entlastet den Geldbeutel und schont die Umwelt.

Beim Neubau wird bereits bei der Planung das Haus als Gesamtsystem betrachtet. Dabei muss das Zusammenspiel der Haustechnik, Fenster, Dämmung und Ausrichtung des Gebäudes perfekt auf-einander abgestimmt sein.

Altbauten sind hingegen nach wie vor meist unzureichend gedämmt. In Häusern, die vor 40 Jahren gebaut wurden, ist ein Verbrauch von 20 – 30 Litern Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr nicht selten. Dabei sind die Verluste an Heizenergie genau so schwer zu gewichten, wie die Gefahr von Schimmelbildung an den Innenwänden.

Eine umfassende energieeffiziente Sanierung nach dem neuesten Stand der Technik kann diese Häuser in Niedrigenergiehäuser verwandeln und den Energieverbrauch auf ein Viertel des bisherigen Verbrauchs senken. Eine Investition, die sich langfristig lohnt und den Wert Ihrer Immobilie immens steigert.

Ihre Ansprechpartner
Baustoffe/Bauelemente

WALTER Baustoffe Fliesen
Standort Leutkirch
Tel.: 0 75 61 / 98 39 0
Fax: 0 75 61 / 98 39 - 50
Wangener Str.41
88299 Leutkirch

» Anfahrt
» Öffnungszeiten
» Anfrage

 

WALTER Baustoffe Fliesen
Standort Isny
Tel.: 0 75 62 / 97 41 0
Fax 0 75 62 / 97 41 20
Leutkircher Str. 67
88316 Isny

» Anfahrt
» Öffnungszeiten
» Anfrage

 

Bauelemente

Garten-Aussenanlagen

 

© Walter Baustoffe - Änderungen vorbehalten, keine Haftung für Angaben der Hersteller

Haus Illustration Schnittgrafik