Bedachung und Fassade

Das Dach schützt das komplette Gebäude und muss viele statische Anforderungen erfüllen. Im Winter sind Schneelasten von bis zu 75 Kilo pro Quadratmeter zu tragen, Frühling und Herbst belasten mit Stürmen und das ganze Jahr über gilt es, Kälte, Hitze und Regenfälle standzuhalten.

Als wichtiger Bestandteil des Gesamtelements gilt die Wärmedämmung des Daches, um den Verlust von Heizenergie im Winter und das Eindringen starker Hitze im Sommer zu verhindern. Hier unterscheidet man zwischen der Vollsparren- und der Aufsparrendämmung. Bei der Vollsparrendämmung wird die Gesamte Höhe der Sparren mit Dämmstoffen wie Filzen, Vliesen oder Matten gedämmt. Bei der Aufsparrendämmung hingegen wird der Dämmstoff nicht zwischen, sondern auf den Dachsparren verlegt. Diese Variante wird gewählt, wenn der Dachstuhl sichtbar bleiben soll, oder das Dach umgedeckt wird.

Jedes Bauobjekt ist ein Unikat und ein Dach so individuell wie die Bewohner des Hauses. Deshalb bieten sich bei der Dacheindeckung umfassende Gestaltungsmöglichkeiten. Nach der Auswahl des Materials, das vom klassischen Tondachziegel über formschöne Betondachsteine bis zu Dachschindeln aus Bitumen reicht bleibt bei der Optik die Qual der Wahl. Doch egal ob klassisch oder modern, Sanierung oder Neubau, klassisch-rot, kobaltblau oder türkis – es gibt für jede Anforderung das richtige Modell.

Doch auch die Fassade prägt das Gebäude. Sie gibt jedem Bauwerk ein Gesicht und übernimmt vielfältige Funktionen. So liegt zum Beispiel der Schutz des Mauerwerks vor Witterungseinflüssen komplett in ihrem Aufgabenbereich.

Damit gerade bei alten Häusern über die Außenwände keine Wärmeenergie verloren geht, bietet sich hier die Dämmung der Fassade an. Dank ausgeklügelter Wärmedämm-Verbundsysteme ist es heute möglich, eine Fassade auf den bauphysikalisch neuesten Stand zu bringen. Diffussionsoffene Fassadendämmplatten lassen das Gebäude weiterhin atmen und bieten hervorragende Wärmedämmeigenschaften. Und das Schönste daran - der Gesetzgeber fördert hochwertige Dämmung mit attraktiven Zuschüssen.

Fehler bei der Planung und Ausführung würden unweigerlich zu Bauschäden an Gebäuden führen. Deshalb sind dies Aufgaben für Profis. Lassen Sie sich hier umfassend beraten.

Ihre Ansprechpartner
Baustoffe/Bauelemente

WALTER Baustoffe Fliesen
Standort Leutkirch
Tel.: 0 75 61 / 98 39 0
Fax: 0 75 61 / 98 39 - 50
Wangener Str.41
88299 Leutkirch

» Anfahrt
» Öffnungszeiten
» Anfrage

 

WALTER Baustoffe Fliesen
Standort Isny
Tel.: 0 75 62 / 97 41 0
Fax 0 75 62 / 97 41 20
Leutkircher Str. 67
88316 Isny

» Anfahrt
» Öffnungszeiten
» Anfrage

 

Bauelemente

Garten-Aussenanlagen

 

© Walter Baustoffe - Änderungen vorbehalten, keine Haftung für Angaben der Hersteller

Haus Illustration Schnittgrafik